Willkommen in Deutschland

Studierende mit Laptop

Arbeit, Ausbildung und Studium in Deutschland

Sie möchten in Deutschland leben und arbeiten ? Deutschland bietet Fachkräften gute Perspektiven...

Titelbild von "Tatsachen über Deutschland"

Tatsachen über Deutschland

Tatsachen über Deutschland ist ein Handbuch für alle, die aktuelle und zuverlässige Informationen über die Bundesrepublik Deutschland suchen.

DE Magazin Deutschland

"DE Magazin Deutschland" berichtet über aktuelle Themen aus Deutschland und Europa.

Wettervorhersage, mittags Ortszeit (ohne Gewähr)

Sanaa:
(24.11.2017)
23 °C

Wetter und Uhrzeit in Deutschland

Berlin:
17:53:05 11 °C
Deutscher Wetterdienst

DW | Nachrichten

Was der NSU mit dem DDR-Ende zu tun hat

Ein Nebenkläger-Anwalt skizziert die Vor- und Entstehungsgeschichte der rechten Terrorgruppe. Dabei geht es um gesellschaftliche Verwerfungen und individuelle Schuld. Marcel Fürstenau berichtet aus München.


Marine geht von Explosion auf verschollenem U-Boot aus

Am Marinestützpunkt in Mar del Plata haben Angehörige ihre Sorge um die Besatzung zum Ausdruck gebracht

Auf seiner Route im Südatlantik war am Tag der letzten Funkverbindung vor acht Tagen ein entsprechendes Geräusch verzeichnet worden. Die Suchaktion vor der argentinischen Küste wird fortgesetzt.


Politik will Gewalt gegen Frauen stoppen

Vor allem in Entwicklungsländern sind Frauen oft schutzlos ihren Peinigern ausgeliefert. Die Bundesregierung legt deshalb ein Programm vor - was auch Frauen in Deutschland zu Gute kommen soll.


Türkischer Präsident Erdogan will Griechenland besuchen

Es wäre der erste Besuch eines türkischen Staatsoberhaupts in dem Nachbarland seit 65 Jahren: Präsident Erdogan soll in Kürze nach Athen reisen. Das Verhältnis zu den Griechen hatte sich zuletzt etwas entspannt.


"Abkommen soll Suu Kyis Kritiker beruhigen"

Myanmar und Bangladesch haben ein Abkommen zur Rückführung von Flüchtlingen der Rohingya-Minderheit vereinbart. Die Geschichte zeige, dass die Rückführung schon immer ein schwieriger Prozess war, sagt Hans-Bernd Zöllner.