Dar Al-Hajar

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Deutschen Botschaft Sanaa

Wichtiger Hinweis

Die Botschaft ist bis auf weiteres geschlossen.

Aufgrund der Schließung der Deutschen Botschaft Sanaa können sich im Jemen ansässige Antragsteller, die ein Visum für Deutschland benötigen, an alle deutschen Auslandsvertretungen in den Staaten  in der Region wenden (u.a. Saudi-Arabien, Äthiopien, Golfstaaten).

Die Zuständigkeit in Passangelegenheiten von deutschen Staatsangehörigen übernimmt die deutsche Botschaft in Amman/Jordanien.

Pressemitteilung 1/2015

Press Release No. 1/2015 "Die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland verurteilt aufs Schärfste den feigen und außerordentlich brutalen Anschlag am 07.01.2015 auf die vor der Polizeiakademie in Sana...

Mitglieder der Potsdam II - Konferenz

Bundesregierung begrüßt Ergebnisse der Potsdam II - Konferenz

Die Bundesregierung hat das Ergebnis der sogenannten Potsdam II – Konferenz zu Jemen begrüßt. Mit den insgesamt 10 Empfehlungen seien weitere wichtige Bestandteile für eine erfolgreiche Transformation des Landes entstanden, so ein Sprecher des Auswärtigen Amts.

The Aden Land Commission Gained Valuable Lessons from a Mission to Germany

SANA’A 5th November, 2014

Members of the Aden Land Commission travelled to Germany for a nine-day learning visit to discuss mechanisms and approaches of dealing with land and property restitution issues. The visit was organized by the Berghof Foundation Berlin and UNDP Yemen Transitional Justice Project, in close cooperation with the German Federal Foreign Office.

Durchbruch bei EU-Haushalt 2011

The European Union Delegation issues the following statement in agreement with the European Union Heads of Mission in Yemen:

The European Union Delegation issues the following statement in agreement with the European Union Heads of Mission in Yemen: Today the world marks the International Day of Democracy with this year's important focus on "Engaging Young People on Democracy". In Yemen half the population is under the age of 15, and another one-third are between the ages of 15 and 29.  

Deutsche Zusammenarbeit

Deutschland unterstützt OCHA- und UNHCR-Projekte im Jemen

 Die deutsche Regierung unterstützt Projekte von UNHCR und OCHA im Jemen mit jeweils 2 Millionen Euro. Die Bundesrepublik Deutschland leistet damit einen Beitrag im Rahmen der Bemühungen der internationalen Gemeinschaft zur Verbesserung der äußerst schwierigen humanitären Lage in einigen Teilen des Jemen.

(© Yemen TV)

Deutscher Botschafter überreicht sein Beglaubigungsschreiben

  

Am 7. Mai 2014 überreichte der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in der Republik Jemen, Walter Haßmann, Staatspräsident Abdrabu Mansour Hadi.sein Beglaubigungsschreiben.


Bei dieser Gelegenheit versicherte Botschafter Haßmann den jemenitischen Präsidenten der vollen Unterstützung der Bundesrepublik Deutschland in der aktuellen schwierigen Lage. Deutschland werde auch weiterhin den politischen Transformationsprozess begleiten, vor allem die Verfassungsreform und die Einführung eines föderalen Systems. So werde zur Zeit ein Studienaufenthalt der Verfassungskommission in Deutschland vorbereitet.


Botschafter Haßmann erinnerte ferner daran, dass die zahlreichen deutschen Experten aus den Projekten der bilateralen Entwicklungszusammenarbeit nur darauf warteten, nach einer Verbesserung der Sicherheitslage in den Jemen und zu ihren Projekten zurückkehren zu können.

Wettervorhersage, mittags Ortszeit (ohne Gewähr)

Sanaa:
(04.07.2015)
30 °C

Wetter und Uhrzeit in Deutschland

Berlin:
08:09:38 21 °C
Deutscher Wetterdienst

Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Botschaft

Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten der Botschaft

Tel.: 00967-1-41 31 74/41 31 77

Fax: 00967-1-41 31 79

Terminvergabe Visastelle:

Telefonisch nicht mehr möglich. Bitte hier einen Termin buchen:

Elektronische Terminvergabe

Tel. Auskünfte zum Stand der Visaanträge (Nur Visa für langfristigen Aufenthalt):

Sonntag - Mittwoch 15:00 - 16:30 Uhr

Tel.: 00967-1-41 31 74/41 31 77

Wochenende und Feiertage:

Bereitschaftsdienst 00967-711-118-558 (Nur für Notfälle! Keine Visaangelegenheiten!)

Tag der deutschen Einheit

Deutsche Einheit

 Feierlichkeiten zum Tag der deutschen Einheit 2014 finden dieses Jahr in Hannover statt. Mehr Einzelheiten dazu können Sie hier lesen.

Freiheit und Einheit

Deutsche Einheit

 Informationen zur deutschen Einheit

Internationales Parlaments-Stipendium - Programm Arabische Staaten 2015

Wollen Sie das deutsche Parlament kennenlernen? Der Deutsche Bundestag lädt Sie im Herbst 2015 für vier Wochen nach Berlin ein. Das Programm richtet sich an politisch interessierte arabische Nachwuchstalente, die sich in ihren Heimatländern aktiv für demokratische Grundwerte engagieren wollen. Der Deutsche Bundestag gibt Ihnen die Gelegenheit, in einem vierwöchigen Kompaktprogramm das deutsche parlamentarische System und politische Entscheidungsprozesse im Parlament kennenzulernen. Die Stipendiaten werden von einer unabhängigen Auswahlkommission des Deutschen Bundestages ausgewählt.

DW-Nachrichten weltweit über „Outernet“

Mutter und Kind aus einem Bildschirm

Die Deutsche Welle verbreitet künftig ihre journalistischen Inhalte auch über das Satellitennetz von „Outernet“. Die DW und der Internetprovider haben eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet.

Sicherheitshinweise für deutsche Staatsangehörige im Jemen

 Die Deutsche Botschaft möchte alle deutschen Staatsangehörigen im Jemen auf die aktuelle Sicherheitslage aufmerksam machen. Nähere Informationen finden Sie im untenstehenden Schreiben der Botschaft, welches an alle deutschen Staatsangehörigen, die sich in der Krisenvorsorgeliste eingetragen haben, versandt wurde.

Festschrift 40 Jahre Zusammenarbeit Deutschland-Jemen (Download)

DW | Nachrichten

03.07.2015 07:03

Wird dem Referendum der Riegel vorgeschoben?

Alle blicken gespannt auf das Referendum zur Sparpolitik in Griechenland. Das griechische Volk ist gespalten. Doch ob es tatsächlich zu dem umstrittenen Votum kommen kann, muss Griechenlands Justiz heute entscheiden.


03.07.2015 04:14

IS-Anführer stirbt bei Luftangriff in Syrien

Im Kampf gegen die IS-Terrormiliz hat das internationale Bündnis einen hochrangigen Anführer getötet. Der tunesische Extremist Tarek al-Harzi kamn nach Angaben der USA bei einem Luftangriff in Syrien ums Leben.


03.07.2015 02:54

Toujours le Tour

Allen Unkenrufen zum Trotz: Sie ist immer noch da. Die Tour de France hat ihre Dopingskandale überlebt und erstrahlt in neuem Glanz. Der Kampf um Gelb verspricht Spannung wie lange nicht - und ein paar Überraschungen.


03.07.2015 02:00

Markovits: "Der UEFA fehlt der Mut"

Nach dem Wirbel rund um den FIFA-Kongress und dem angekündigten Rücktritt von Joseph Blatter ist es ruhiger um den Weltverband geworden. Das war aber noch nicht alles, sagt US-Experte Andrei Markovits im DW-Interview.


03.07.2015 02:00

Hollandes umstrittener Afrikabesuch

François Hollande ist häufig zu Gast in afrikanischen Ländern. Bei seiner aktuellen "Afrika-Tournee" bereist er Benin, Angola und Kamerun - die sind Neuland für ihn. Welche Motive stecken dahinter?