Dar Al-Hajar

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Deutschen Botschaft Sanaa

Wichtiger Hinweis

Die Botschaft ist bis auf weiteres geschlossen.

Aufgrund der Schließung der Deutschen Botschaft Sanaa können sich im Jemen ansässige Antragsteller, die ein Visum für Deutschland benötigen, an alle deutschen Auslandsvertretungen in den Staaten  in der Region wenden (u.a. Saudi-Arabien, Äthiopien, Golfstaaten).

Die Zuständigkeit in Passangelegenheiten von deutschen Staatsangehörigen übernimmt die deutsche Botschaft in Amman/Jordanien.

Botschafter Kindl arbeitet zur Zeit von der Botschaft Amman aus.

DW | Deutschland

29.07.2016 17:20

CSU: "Wir schaffen das" ist zu wenig

Nach den jüngsten Attentaten stellte sich Angela Merkel den Journalisten in ihrer Sommer-Pressekonferenz - und erneuerte ihr bewährtes Mantra zur Bewältigung der Flüchtlingskrise. Ihre politischen Gegner erwarten mehr.


29.07.2016 16:00

Merkel im Faktencheck

90 Minuten lang stellte sich Merkel am Donnerstag den Fragen der Hauptstadt-Journalisten

Bei ihrer Sommerkonferenz setzte Merkel auf Beschwichtigung. Doch viele Antworten blieben schwammig. Was ist dran an den Aussagen der Kanzlerin?


28.07.2016 19:12

Merkel bleibt bei "Wir schaffen das"

Die Sommerpressekonferenz wurde zu einer persönlichen Bewährungsprobe der Kanzlerin. Sie musste auf Vorwürfe zu ihrer Flüchtlingspolitik reagieren. Doch an der will Merkel trotz aller Kritik eisern festhalten.


28.07.2016 02:00

"Trauer ist ein Gespenst, das uns würgt"

Würzburg, München, Ansbach: Nach den Attentaten der vergangenen Woche standen die Täter im Zentrum der Aufmerksamkeit, nicht die Opfer. Ein DW-Gespräch über den Schmerz der Angehörigen mit der Trauer-Expertin Petra Hohn.


25.07.2016 21:50

Der Amoklauf und seine Nachahmer

Amokläufe folgen oft in kurzen Abständen aufeinander. Das ist kein Zufall. Vieles spricht dafür, dass Verbrechen dieser Art Nachahmer finden. Eine entscheidende Rolle spielt die Art und Weise der Berichterstattung.


Wettervorhersage, mittags Ortszeit (ohne Gewähr)

Sanaa:
(31.07.2016)
24 °C

Wetter und Uhrzeit in Deutschland

Berlin:
05:26:23
Deutscher Wetterdienst

Informationen für deutsche Staatsangehörige

Achtung

DW | Nachrichten

30.07.2016 02:16

Verkauft, verschleppt und ausgebeutet

Die Opfer von Menschenhandel schuften in Privathaushalten, 16 Stunden am Tag, sie malochen für Hungerlöhne auf Baustellen, werden zur Prostitution gezwungen. Meist unsichtbar und doch mitten unter uns.


30.07.2016 02:00

Kommentar: Viel Stress um nichts

Europas Banken können nach eigenem Bekunden jede Krise bewältigen. Nur einige wenige Institute müssen nachbessern, sagt der Banken-Stresstest. Der aber ist ein Muster ohne Wert, meint Rolf Wenkel.


30.07.2016 02:00

"Harry Potter and the Cursed Child"- Theaterpremiere in London

Das Harry-Potter-Abenteuer geht weiter: Im Londoner Palace Theater feiert das Theaterstück jetzt Premiere. Es zeigt Harry, Ron und Hermine als Erwachsene. Die Reihe und die Vermarktung des Stücks laufen ganz ohne Magie.


30.07.2016 01:55

UN wollen Polizisten nach Burundi schicken

Seit April 2015 herrscht in Burundi die Gewalt (Archivbild)

Es ist die Angst vor einem Völkermord wie 1994 in Ruanda. Um dem vorzubeugen, hat der UN-Sicherheitsrat die Entsendung von knapp 300 Polizisten nach Burundi beschlossen. Doch nicht alle Mitglieder sind überzeugt.


30.07.2016 00:29

Erdogan will Beleidigungsklagen zurückziehen

Es sei ein Zeichen des guten Willens: Der türkische Präsident zieht alle Anzeigen wegen Präsidentenbeleidigung zurück. Was das im Fall Böhmermann heißt, ist noch unklar.